Medienkompetenz

Zur Vorbereitung auf das nächste Semester im Rahmen des Masterstudium Bildung & Medien eLearning an der Fernunihagen lese ich gerade den Studienbrief „Medienkommunikation und Medienkompetenz“. In dem Studienbrief geht es darum, Licht in solch vielschichtige Begriffe wie Medienkompetenz und Medienkommunikation zu bekommen.

Gerade der Begriff „Medienkompetenz“ wird immer dann ins Feld geführt, wenn auf Politikerseiten große Unsicherheit hinsichtlich des „Neulands“ Internet herrscht.

In dem Studienbrief heißt es: „Kompetenz […] ist zumindest für die mit Kommunikation befassten Wissenschaften zum zentralen Paradigma geworden“. Dabei würden die Erklärungen von der „Prämisse der prinzipielln Kommunikations-, genauer: Sprachfähgkeit des Menschen bis zur Aufzählung einzelner, oft genug technischer und gerade aktueller Fertigkeiten, etwa im Umgang mit bestimmten (Medien)-Geräten“ reichen. (Kübler, 20).

Wie oft Kommunikation schief gehen kann, sieht man im Alltag – Stichwort Kindererziehung oder Partnerschaft – ebenso wie auf der großen Weltbühne. Im ersten Fall sind es indivuelle Schicksale, die unter nicht gelungener Kommunikation leiden, im zweiten Fall können ganze gesellschaftliche Gruppen oder gar Staaten in Mitleidenschaft gezogen werden.

Im Studienbrief geht es um vier große Themen, die helfen sich dem Begriffspaar Medienkompetenz und Medienkommunikation zu nähern:

  1. Kommunikation
  2. Medien
  3. Mediengeschichte
  4. Medienkompetenz

Quelle: Medienkommunikation und Medienkompetenz. Studienbrief FernUNiversität in Hagen, Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, 2013.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s